Pressespiegel

– M.U.T., (Seite 32,33) 29.12.2017: Das Geld (2/2)

– Der Standard, 30.12.2017: Positive Auswirkungen der Migration auf das Budget

– Salzburger Nachrichten, 30.12.2017: Migranten bringen Staat mehr Geld als Kosten

– Die Presse, 30.12.2017: Wie sehr die Asylkrise das Budget belastet

– Österreich/Gesamt, 30.12.2017: Zuwanderung für Wirtschaft positiv

– Neues Volksblatt, 30.12.2017: Startschuss für die Arbeit am neuen Integrationsleitbild für Oberösterreich

– Kurier/Wien, 30.12.2017: Studie: Migration wirkt sich positiv aus

– Schweizer Dezember 2017 / Januar 2018: „In der Trump-Falle

– Wirtschaftsnachrichten/West, 11.12.2017: „Wir können es besser

– Kronen Zeitung/Wirtschaft, 09.12.2017: „Experten Forum“ 

– Neues Volksblatt, 22.11.2017: „Kneifel: Mehr Erklärung über komplexe Prozesse

– Raiffeisenzeitung 46/2017, 16.11.2017: „Nein zu Schikane und Willkür

– Kärntner Wirtschaft Ausgabe 43-44/2017, 03.112017: „Von der Senkung unserer hohen Steuer-und Abgabenquote profitiert ganz Österreich“ 

– Kurier/Beilage, 31.10.2017: „Neulich am Stammtisch mitgehört

– Die Presse, 28.10.2017: „W. Schwarzbauer“

– medianet, 27.10.2017: „Wolfgang Schwarzbauer

– New Business, 27.10.2017: „Mitarbeiternachwuchs“

– Bezirksblätter, 25.10.2017: „Ideologie schafft keine Gerechtigkeit“ (Link)

– Presse, 17.10.2017: „Staatsausgaben: Der Speck muss endliche weg!“ (Link)

– Trend, 13.10.2017: „Und los!

– Presse, 13.10.2017: „Eine Schuldenbremse ohne Schleudergefahr“ (Link)

– Falter, 11.10.2017: „Gefährden Sebastian Kurz‘ Steuerpläne den Sozialstaat?

– Standard, 09.10.2017: „Große Steuerentlastung geht ohne Raubbau“ (Link)

– Trend, 06.10.2017: „Prosecco und Gerechtigkeit

– Presse, 05.10.2017: „Das System Österreich ist sein Geld nicht wert“ (Link)

– Krone, 29.09.2017: „Niedrige Steuern helfen allen

– Neue Vorarlberger Tageszeitung, 29.09.2017: „Klare Kompetenzen und einfache Strukturen“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 25.09.2017: „Sorge um Familienleistungen

– Standard, 06.09.2017: „Gewinner und Verlierer des ÖVP-Programms

– Krone, Expertenforum, 02.09.2017: „Wahlkampf: Hehre Ziele und unerwünschte Nebenwirkungen“ 

– Presse, 02.09.2017: „Ökonomenranking

– Presse, 01.09.2017: „Fake News über die wachsende Ungleichheit“ (Link)

– Kurier, 01.09.2017: „Wer wirtschaftet besser?“

– Salzburger Nachrichten, 07.08.2017: „Wie es um die Finanzen des Familientopfs steht“ (Link)

– Presse, 05.07.2017: „Ist der Mindestlohn ein Jobkiller?“ (Link)

– Standard, 28.06.2017: „Maschinensteuer – „Schuss geht nach hinten los““ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 13.06.2017: „Eckpunkte der Bildungsreform

– Tiroler Tageszeitung, 12.06.2017: „Schulpaket: SPÖ und ÖVP einig über neuen Vorschlag

– Standard, 12.06.2017: „Bildungsreform: Doch noch Einigkeit in Koalition

– Standard, 12.06.2017: „Josef Moser gegen Beschluss der Bildungsreform

– Kurier, 12.06.2017: „Bildungsreform: Moser bleibt skeptisch

– Heute, 12.06.2017: „Ex-Rechnungshof-Chef: Schulpaket verschieben

– Neue Vorarlberger Tageszeitung, 11.06.2017: „Kurz verzichtet auf Griss

– Kleine Zeitung, 11.06.2017: „Kurz verzichtet auf Griss

– Presse, 10.06.2017: „Das Netzwerk des Sebastian Kurz

– Krone, 03.06.2017: „Wirtschaftswunderland Österreich – ist plötzlich wieder alles gut?

– Oberösterreichische Nachrichten, 20.05.2017: „Spektakel und Substanz: Was plant Sebastian Kurz für die Wirtschaft?

– Trend, 19.05.2017: „Prüfer feiern Bestandsjubiläum

– Tiroler Tageszeitung, 17.05.2017: „Zukunft braucht Verantwortung

– Kleine Zeitung, 11.05.2017: „„Pflegeproblematik in Kärnten extrem stark“

– Wiener Zeitung, 10.05.2017: „Gepflegt wird landesweit unterschiedlich“ (Link)

– Standard, 09.05.2017: „Ex-RH-Chef nimmt Bund bei Pflege in die Pflicht

– Wiener Zeitung, 09.05.2017: „Pflege

– Tiroler Tageszeitung, 08.05.2017: „Pflege: Ex-RH-Chef Moser nimmt Bund in die Pflicht“ (Link

– Presse, 05.05.2017: „Wie man das Biest der kalten Progression zähmt“ (Link)

– Wiener Zeitung, 04.05.2017: „Grüne wollen Schulreform nachverhandeln“ (Link)

– Kurier, 21.04.2017: „Schelling repariert Fehler seiner schwarzen Vorgänger“ (Link)

– Wiener Zeitung, 15.04.2017: „Eine Frage des Blickwinkels“ (Link)

– Standard, 06.04.2017: „„Kreative Lösungen“ für Pflege gesucht“ (Link)

– Krone, 05.04.2017: „57 Prozent der Asylwerber sind gering qualifiziert“ (Link)

– Kurier, 05.04.2017: „Kaum Anstieg durch Flüchtlinge

– Die Presse, 28.10.2017: „W. Schwarzbauer“

– medianet, 27.10.2017: „Wolfgang Schwarzbauer

– New Business, 27.10.2017: „Mitarbeiternachwuchs“

– Bezirksblätter, 25.10.2017: „Ideologie schafft keine Gerechtigkeit“ (Link)

– Presse, 17.10.2017: „Staatsausgaben: Der Speck muss endliche weg!“ (Link)

– Trend, 13.10.2017: „Und los!

– Presse, 13.10.2017: „Eine Schuldenbremse ohne Schleudergefahr“ (Link)

– Falter, 11.10.2017: „Gefährden Sebastian Kurz‘ Steuerpläne den Sozialstaat?

– Standard, 09.10.2017: „Große Steuerentlastung geht ohne Raubbau“ (Link)

– Trend, 06.10.2017: „Prosecco und Gerechtigkeit

– Presse, 05.10.2017: „Das System Österreich ist sein Geld nicht wert“ (Link)

– Krone, 29.09.2017: „Niedrige Steuern helfen allen

– Neue Vorarlberger Tageszeitung, 29.09.2017: „Klare Kompetenzen und einfache Strukturen“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 25.09.2017: „Sorge um Familienleistungen

– Standard, 06.09.2017: „Gewinner und Verlierer des ÖVP-Programms

– Krone, Expertenforum, 02.09.2017: „Wahlkampf: Hehre Ziele und unerwünschte Nebenwirkungen“ 

– Presse, 02.09.2017: „Ökonomenranking

– Presse, 01.09.2017: „Fake News über die wachsende Ungleichheit“ (Link)

– ORF, Ö3, 11. Juni 2017: „Bildungsreform: Ex-RH-Präsident Moser kritisiert Kompeenzwirrwar“

– ORF, Radio Kärnten, Journal, 11. Juni 2017: „Bildungsreform: Josef Moser gegen Beschluss vor Wahl“

– Presse, 05.04.2017: „Flüchtlinge verdrängen Geringqualifizierte

– Presse, 05.04.2017: „Ernüchterung nach dem Migrantenhype

– Tiroler Tageszeitung, 05.04.2017: „Forderung nach 1500 Euro und Flexibilisierung

– Standard, 04.04.2017: „Trendwende bei Arbeitslosigkeit hilft Älteren nicht

– Standard, 04.04.2017: „Flüchtlinge: Deutliche Zunahme Jobsuchender

– ORF, Ö1 Morgenjournal (I), 27. März 2017: „Aus Pensionskommission wird Alterssicherungskommission“

– Salzburger Nachrichten, 23.03.2017: „Weniger Geld für Familien

– Wiener Zeitung, 24.03.2017: „Gesundheitssektor unter der Lupe

– Wiener Zeitung, 23.03.2017: „Was Banken mit Familien zu tun haben

– Standard, 23.03.2017: „Frauenministerin gegen Einsparungen bei Familien

– Standard, 22.03.2017: „Studie: 70 Millionen Euro bei Familien sparen

– Kurier, 18.03.2017: „Ein „Nicht Genügend“ vom Ex-Rechnungshof-Chef: „Nichts wurde gelöst“

– Kurier, 18.03.2017: „So viel haben die Sparer verloren

– Neue Vorarlberger Tageszeitung, 18.03.2017: „Die neue Freiheit der Schulen

– Kleine Zeitung, 18.03.2017: „Die neue Freiheit der Schulen

– ORF, Ö1 Abendjournal, 17. März 2017: „Schulautonomiepaketgeht in Begutachtug“

– ORF, Radio Wien Stadtjournal 17:00, 17. März 2017:  „Schulautonomiepaket geht in Begutachtung: Forderung nach Nachbesserungen“

– ORF, Ö3 Journal um fünf, 17. März 2017: „Schul-Autonomie-Paket in Begutachtung“

– ORF, Ö1 Mittagsjournal (12:00), 17. März 2017: „Schulautonomie-Paket präsentiert, Kritik von GöD

– ORF, ZIB 2, 17. März 2017:  „Hammerschmid zu Schul-Reformen und Gewerkschaft“

– ATV Aktuell um 19:20, 17. März 2017: „Schulreform: Gesetz trotz GÖD-Widerstand in Begutachtung“

– Standard, 16.03.2017: „Der Pensionsschock kommt auf jeden Fall

– Oberösterreichische Nachrichten, 10.03.2017: „Dienstwege und Sackgassen: Was der Staat mit seinen Beamten vorhat

– ORF, ZIB 1, 28. Februar 2017: „Spekulationsverbot für Bund“

– ORF, Ö1 Morgenjournal (I), 27. Februar 2017: „Causa Eurofighter – Moser: Entscheidung nicht nachvollziehbar“

– Vorarlberger Nachrichten, 27.02.2017: „Neuer Anlauf für mehr Effizienz

– Presse, 27.02.2017: „Josef Moser kritisiert neue Gruppe zur Verwaltungsreform

– Oberösterreichische Nachrichten, 27.02.2017: „Bund und Länder wollen Aufgaben besser verteilen“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 27.02.2017: „Neuer Anlauf für mehr Effizienz“ (Link)

– Standard, 26.02.2017: „Experten kritisieren Pläne zur Staatsreform: „Es muss Verlierer geben“ “ (Link)

– Krone, 26.02.2017: „EcoAustria kritisiert Vewaltungsreform-Arbeitsgruppe“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 26.02.2017: „EcoAustria kritisiert Verwaltungsreform-Arbeitsgruppe“ (Link)

– Presse, 24.02.2017: „Vier unnötig verschuldete Milliarden

– Vorarlberger Nachrichten, 23.02.2017: „„Mit Bewahren ist keine Zukunft zu gestalten“

– Neue Vorarlberger Tageszeitung, 23.02.2017: „Wer nur im Kirchturm sitzt, überlebt nicht

– Presse, 18.02.2017: „Pensionen: Der ungehobene Milliardenschatz

– Presse, 17.02.2017: „Die Bremse mit dem Gaspedal verwechselt“ (Link)

– Österreich, 16.02.2017: „Keine Einsparungen im Bereich Gesundheit

– Kleine Zeitung, 11.02.2017: „Schlagabtausch um Mindestlohn

– Neue Vorarlberger Tageszeitung, 11.02.2017: „Schlagabtausch um Mindestlohn

– Presse, 10.02.2017: „EcoAustria: Mindestlohn von 1500 Euro würde 900 Millionen kosten“ (Link)

– Standard, 10.02.2017: „EcoAustria: 1.500 Euro Mindestlohn würde fast eine Milliarde Euro kosten“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 10.02.2017: „Mindestlohn von 1.500 Euro würde 900 Mio. Euro kosten“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 10.02.2017: „Mindestlohn – ÖGB-Chef hält EcoAustria-Millionen-Summen für überzogen“ (Link)

– Kurier, 10.02.2017: „356.000 Österreicher würden von Mindestlohn profitieren“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 10.02.2017: „Mindestlohn von 1.500 Euro würde 900 Mio. Euro kosten“ (Link)

– Oberösterreichische Nachrichten, 10.02.2017: „Mindestlohn von 1500 Euro würde 900 Mio. Euro kosten“ (Link)

– Wiener Zeitung, 10.02.2017: „EcoAustria: 356.000 Österreicher profitieren von Mindestlohn“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 10.02.2017: „Mindestlohn von 1.500 Euro würde laut EcoAustria 900 Mio. Euro kosten“ (Link)

– Trend, Ausgabe 6/2017, 10.02.2017: „Gerangel um den Mindestlohn: Kosten bis zu 900 Mio. Euro“ (Link)

– Krone, Experten Forum, 21.01.2017: „Nur Unternehmergeist sichert Innovationen und Wachstum

– Presse, 21.01.2017: „„Österreich ist kein Vorbild mehr““ (Link)

– Presse, 20.01.2017: „Eco Austria: Auf Schuh folgt Tobias Thomas“ (Link

– ORF, ZIB 2, 16. Jänner 2017: „Schellings Rucksack voller Reformideen“

– Kurier, 16.01.2017: „Schelling-Pläne: Reformprogramm mit neuem Sparpaket“ (Link)

– Oberösterreichische Nachrichten, 16.01.2017: „Schelling will Sparpaket – Absage an neue Steuern“ (Link)

– Wiener Zeitung, 16.01.2017: „Schelling fordert neues Sparpaket“ (Link)

– Kurier, 16.01.2017: „Moser setzt auf „Plan N“ für Nachhaltigkeit“ (Link)

– Presse, 12.01.2017: „Industrielle sehen Licht und Schatten bei Kern-Ideen“ (Link)

– Oberösterreichische Nachrichten, 12.01.2017: „Industrielle sehen Licht und Schatten bei Kern-Ideen“ (Link)

– Krone, 07.01.2017: „Chefwechsel bei EcoAustria

– News, 15. Dezember 2016: „Was im Pensionspaket steckt“ (Link)

– Standard, 09. Dezember 2016: „Jedes siebente Unternehmen plant Auslagerung von Jobs“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 16. November 2016: „Karmasin freut sich über fast sieben Mrd. Euro für Familien 2017“ (Link)

– Standard, 03. November 2016: „Exporteure auf der Verliererseite“ (Link)

– Kleine Zeitung, 03. November 2016: „Rüsten für den Marathon: Hartes Match bei den Metallern“ (Link)

– Kurier, 03. November 2016: „Die weich geklopfte Metallindustrie“ (Link)

– Standard, 02. November 2016: „Metaller-KV: Arbeitgeber mit düsterem Bild“ (Link)

– Standard, 27. Oktober 2016: „Metaller-KV: Gewerkschaft stoppt Verhandlungen“ (Link)

– Standard, 27. Oktober 2016: „Höhere Pensionskosten könnten eine gute Nachricht sein“ (Link)

– Presse, 27. Oktober 2016: „Die versteckte Billionen-Staatsschuldenlast“ (Link)

– Presse, 22. Oktober 2016: „Josef Moser: Reformen blähen Apparat oft auf“ (Link)

– News, 17. Oktober 2016: „Pensionspaket: Was sich überhaupt ändern soll“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 11. Oktober 2016: „Niedrigzinsen haben Sparer in 7 Jahren 17 Mrd. Euro gekostet“ (Link)

– Kleine Zeitung, 11. Oktober 2016: „Wie Sparer in sieben Jahren 17 Milliarden Euro verloren haben“ (Link)

– Wiener Zeitung, 11. Oktober 2016: „Zinstief brockt heimischen Sparern Milliardenverluste ein“ (Link)

– Profil, 23. September 2016: „Die Meinungsfabrikanten: Wirtschaftsforschungs-Institute im Check“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 17. August 2016: „KMU sprechen sich für Investitionsprämie aus“ (Link)

– Standard, 09. August 2016: „Wiener Wirtschaft will Subventionen für Firmen, die investieren“ (Link)

– Presse, 09. August 2016: „Prämie für Investitionen soll Wien wettbewerbsfähiger machen“ (Link)

– Trend, 09. August 2016: „Wien will Investitionen von Firmen fördern“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 09. August 2016: „Doping für die Wiener Wirtschaft“ (Link)

– Krone, 30. Juli 2016: „Möglichkeiten einer Digitalisierung im schulischen Unterricht besser nutzen“ (Link)

– Standard, 26. Juli 2016: „Wie Flüchtlinge die Löhne in Miami drückten – und was das für Wien heißt“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 06. Juli 2016: „Basis für eine solide Karriere“ (Link)

– Presse, 05. Juli 2016: „Was treibt das Wachstum wirklich an?“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 05. Juli 2016: „„Lehre ist die Basis für Karriere im Unternehmen““ (Link)

– Krone, 25. Juni 2016: „Die positiven Aspekte von qualifizierter Zuwanderung nach Österreich“ (Link)

– Kurier, 23. Juni 2016: „Der staatlich verordnete Pensions-Schock rückt näher“ (Link)

– Wiener Zeitung, 22. Juni 2016: „Pensionsausgaben steigen moderat“ (Link)

– Standard, 17. Juni 2016: „Mikl-Leitner will 500-Millionen-Beschäftigungspakt“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 17. Juni 2016: „Mikl-Leitner stellt Beschäftigungspakt für NÖ in Aussicht“ (Link)

– Standard, 15. Mai 2016: „Österreich sucht Wundermittel gegen Jobmisere“ (Link)

– Kleine Zeitung, 20. April 2016: „Wien stellt Weichen für Verwaltungsreform“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 20. April 2016: „Wien stellt Weichen für Verwaltungsreform“ (Link)

– ORF, Ö1 Radiokolleg, 19. April 2016: „Der Sozialstaat – Ein Erfolgsmodell auf dem Prüfstand (2)“

– Standard, 08. April 2016: „Flüchtlinge: Was man aus Schweden für Österreich ableiten kann“ (Link)

– Heute, 08. April 2016: „Forscher zeichnen düstere Prognose wegen Flüchtlingen“ (Link)

– Kurier, 06. April 2016: „Brisanter Gläubiger-Brief: Kärnten soll sparen und zahlen“ (Link)

– Stern, 03. April 2016: „Müssten ohne Zuwanderer alle Deutschen 2,5 Jahre länger arbeiten?“ (Link)

– Standard, 29. März 2016: „Studie: Ohne Zuwanderung müssten Pensionen künftig massiv gekürzt werden“ (Link)

– Oberösterreichische Nachrichte, 21. März 2016: „Studie: Große Probleme für schlecht qualifizierte Syrer auf dem Arbeitsmarkt

– Salzburger Nachrichten, 1. März 2016: „Politik der kleinen Schritte beim Pensionsgipfel“ (Link)

– Standard, 1. März 2016: „Bonus: „Mikroskopische Maßnahmen““ (Link)

– Standard, 1. März 2016: „Zuverdienst in der Pension wird unattraktiver“ (Link)

– Wiener Zeitung, 1. März 2016: „Pensionsgipfelchen statt großer Wurf“ (Link)

– Standard, 1. März 2016: „Experten halten Maßnahmen für nicht ausreichend“ (Link)

– Kleine Zeitung, 1. März 2016: „Politik der kleinen Schritte beim Pensionsgipfel“ (Link)

– Presse, 1. März 2016: „Experten: Pensionspaket „denkbar unspektakulär““ (Link)

– Standard, 29. Februar 2016: „Pensionsgipfel mit Absturzgefahr“ (Link)

– Presse, 25. Februar 2016: „1970/80er: Wer die Pensionslast schultern muss“ (Link)

– Standard, 25. Februar 2016: „Experte: „Pensionshöhe gleicht einem Glücksspiel““ (Link)

– Kurier, 25. Februar 2016: „Nur jeder Dritte über 60 arbeitet noch“ (Link)

– Standard, 23. Februar 2016: „Brauner: Mehr Geld, mehr Aufgaben, mehr Schulden“ (Link)

– Kronen Zeitung, 12. Februar 2016: „Teure Verwaltung: Wo 5 Milliarden € zu holen sind“ (Link)

– Wiener Zeitung, 12. Februar 2016: „Schwarzmalerei ist unangebracht““ (Link)

– Presse, 12. Februar 2016: „IV-Präsident Kapsch: „Drehen wir die Frühpension ab“ (Link)

– Standard, 11. Februar 2016: „AMS-Chef: Höheres Pensionsalter dämpft Jobchancen für Jüngere“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 05. Februar 2016: „Junge Industrie zu den Pensionen: „System muss fast an die Wand fahren““ (Link)

– Heute, 28. Jänner 2016: „Pensionen fressen mehr als jeden fünften Steuer-Euro“ (Link)

– Presse, 27. Jänner 2016: „Jeder fünfte Steuer-Euro fließt ins Pensionssystem“ (Link)

– Presse, 26. Jänner 2016: „Österreich liegt bei Sozialausgaben im Spitzenfeld“ (Link)

– Kleine Zeitung, 05. Jänner 2016: „Der bange Blick nach China

– Presse, 01. Jänner 2016: „Hoffen auf mehr private Spenden für Kunst und Kultur“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 21. Dezember 2015: „EcoAustria sieht Zielpunkt-Pleite als Ausnahme in eher ruhigen Zeiten“     (Link)

– Wirtschaftsblatt, 21. Dezember 2015: „Zielpunkt-Pleite: Ausnahme in eher ruhigen Zeiten“ (Link)

– Standard, 19. Dezember 2015: „Verlagerungen nach Osteuropa gestoppt“ (Link)

– ORF, Ö1, Im Zeit-Raum, 14. Dezember 2015: „Bedingungsloses Grundeinkommen“ (Link)

– Kurier, 02. Dezember 2015: „„Hundstorfer rechnet sich die Zahlen schön““ (Link)

– Kurier, 02. Dezember 2015: „Spendenbericht: 12 Millionen Euro für Flüchtlinge“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 01. Dezember 2015: „Lebensversicherer für mehr private und betriebliche Vorsorge“ (Link)

– Standard, 01. Dezember 2015: „Vorsitzender Müller: „Sachliche Diskussion ist nicht mehr möglich““ (Link)

– Wiener Zeitung, 30. November 2015: „Die Reform der Reformkommission“ (Link)

– Standard, 30. November 2015: „Pensionsgutachten: Experten halten Daten nicht für schöngefärbt“ (Link)

– ORF Eco, 26. November 2015: „Zielpunkt-Pleite: 2.500 Jobs in Gefahr“

– NZZ.at, 26. November 2015: „Hier zahlt der Staat bei den Pensionen drauf – hier könnte er kürzen“ (Link)

– Standard, 24. November 2015: „Studie: Hacklerpensionen nur zur Hälfte durch Beiträge gedeckt“ (Link)

– Kleine Zeitung, 18. November 2015: „Spendenabsetzbarkeit soll bi zu 25 Millionen Euro bringen“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 18. November 2015: „Spendenabsetzbarkeit soll der Kultur bis zu 25 Mio. bringen“ (Link)

– Presse, 18. November 2015: „Kultur: Absetzbarkeit von Spenden wird ausgebaut“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 16. November 2015: „Paris-Terror – Ökonom Schuh sieht keine wirtschaftlichen Auswirkungen“ (Link)

– Format, 16. November 2015: „Wie sich die Anschläge von Paris ökonomisch auswirken“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 09. November 2015: „Pensionssystem blieb auch in der Krise stabil

– Wiener Zeitung, 03. November 2015: „Arbeitsmarkt: Flexibilisierung oder bessere Verteilung?“ (Link)

– Oberösterreichische Nachrichten, 31. Oktober 2015: „Das Geschäft mit den Flüchtlingen: Teure Taxis und Preiskampf bei Zelten“ (Link)

– Neue Kronen Zeitung, 24. Oktober 2015: Wirtschaftsmagazin, Expertenforum „Mehr aus der vorhandenen Arbeitszeit machen“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 23. Oktober 2015: „Flüchtlinge – EcoAustria: Kurz- und mittelfristig Wachstumsimpulse“ (Link)

– Standard, 23. Oktober 2015: „Flüchtlinge: Eco Austria erwartet Konjunkturimpuls“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 07. Oktober 2015: „Wiens Attraktivität stagniert“ (Link)

– Presse, 02. Oktober 2015: „Weil Warten zu wenig ist“ (Link)

– Wiener Zeitung, 01. Oktober 2015: „Wettbewerb der Wettbewerbserklärer“ (Link)

– Format, Nr. 39, 25. September 2015: „Trippelschritte aus der Krise; Hintergrund: Die unentdeckte Chance

– Neue Zürcher Zeitung, 23. September 2015: „Fünf vor zwölf im Rentnerparadies Österreich“ (Link)

– Die Zeit, 21. September 2015: „Österreichs Zukunft“ (Link)

– ORF, Ö1, Saldo – das Wirtschaftsmagazin, 18. September 2015: „Nicht Mitleid, sondern eine Chance – Was Flüchtlinge brauchen“ (Link)

– Format, 02. September 2015: „Rürup: „System nicht finanzierbar, erst mit 67 in Pension“ “ (Link)

– Kleine Zeitung, 26. August 2015:  „Reformstau: Troika hätte auch in Wien viel zu tun“ (Link)

– ATV Aktuell um 19:20h, 29. Juli 2015: „Weitere Hpyo-Klagen drohen“

– ATV Aktuell um 19:20h, 28. Juli 2015: „Druck auf Arbeitslose“

– Servus TV, Servus Journal um 19:20h, 28. Juli 2015: „Gericht kippt Hypo-Gesetz“

– Presse, 23. Juli 2015: „Lass doch auf die Frauen länger als bis 60 arbeiten“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 16. Juli 2015: „Spielraum und Effizienz durch Steuerhoheit

– Presse, 15. Juli 2015: „Journalistisches Partisanentum“ (Link)

– News, 10. Juli 2015: „Neos fordern schnellen Schuldenabbau“ (Link)

– Servus TV, Servus Journal um 19:20h, 07. Juli 2015: „Kompromiss im Hypo-Streit“

– ORF – ZiB 2, 06. Juli 2015: „Griechenland: die Optionen der EZB“

– ATV Aktuell um 20:05h, 05. Juli 2015: „Volksabstimmung über Sparprogramm“

– Wiener Zeitung, 03. Juli 2015: „Österreicher gehen mit 60,1 Jahren in Pension“ (Link)

– ORF Im Zentrum, 28. Juni 2015: „Tage der Entscheidung: Griechenlands Spiel mit dem Feuer“

– ATV Aktuell um 20:05h, 28. Juni 2015: „Rüsten für Bankrott“

– ATV Aktuell um 19:20h, 28. Juni 2015:“Griechenland vor Bankrott“

– Salzburger Nachrichten, 18. Juni 2015: „Leitl erwartet vom Arbeitsmarktgipfel „konkrete Ergebnisse“ (Link)

– Krone, 18. Juni 2015: „Leitl erwartet vom Arbeitsmarktgipfel „konkrete Ergebnisse““ (Link)

– Standard,10. Juni 2015: „Firmenexodus stagniert in der Krise“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 02. Juni 2015: „Kurse allein schaffen keine Jobs“ (Link)

– Kurier, 29. Mai 2015: „Georg Feith: „Das ist ein verlogenes System““ (Link)

– Presse, 28. Mai 2015: „Gemeinden: Klein ist gar nicht fein“ (Link)

– Format, 18. Mai 2015: „Steuer-Studie: Einkommen könnten um 40 Prozent höher sein“ (Link)

– Presse, 18. Mai 2015: „So klein ist die größte Steuerreform“ (Link)

– Servus TV, 08. Mai 2015: „Heta droht Milliarden-Zahlung“

– ORF, Ö1 Mittagsjournal, 06. Mai 2015: „EU-Zweifel an Österreichs Budgetzielen“ (Link

– Standard, 04. Mai 2015: „93.000.000.000 Euro für ein soziales Netz“ (Link)

– Krone, 01. Mai 2015: „Die nächste Reform kommt – doch was bringt sie?“ (Link)

– Standard, 01. Mai 2015:  „Werbesteuer für Online: „Damit trifft man nicht Google und Facebook““ (Link)

– ORF ZiB 2, 30. April 2015: „Finanzausgleich wird verhandelt“

– Tiroler Tageszeitung, 28. April 2015: „Das Versprechen der großen Finanzreform“ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 28. April 2015: „Die neue Normalität bei Zinsen“ (Link)

– Presse, 27. April 2015: „Experten: „Geschachere um Steuereinnahmen“ vermeiden“ (Link)

– Kurier, 27. April 2015: „Experten für Kompetenz-Entflechtung“ (Link)

– ATV Aktuell, 27. April 2015: „Tauziehen um Milliarden“

– Krone, 25. April 2015: „Blick über die Grenzen

– Krone, 21. April 2015: „Teil 1: Können wir’s uns leisten länger zu leben?“ (Link)

– Kurier, 19. April 2015: „Budgetplan: Experten gegen „Rasenmäher““ (Link)

– Wirtschaftsblatt, 18. April 2015: „Werner Faymann: „Damit Wien nicht in die falschen Hände kommt““ (Link)

– Wiener Zeitung, 17. April 2015: „Sturmwarnung“ (Link)

–  Profil, Nr. 16, 13. April 2015: „Schmähfizit“ (Link)

– Format, Nr. 15, 10. April 2015: „Fast 12 Milliarden Sparpotenzial

– Format, Nr. 15, 10. April 2015: „Neue Spielregeln für den Herrenklub

– Krone, 08. April 2015: „Neue Pensionslücke „entdeckt“

– Kurier, 07. April 2015: „Italiener zieht es nach Österreich“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 04. April 2015: „Schlagabtausch zwischen ÖGB und Industrie zu Pensionen“ (Link)

– Kleine Zeitung, 04. April 2015: „Schlagabtausch zwischen ÖGB und Industrie zu Pensionen“ (Link)

– Presse, 04. April 2015: „Pensionen fressen Steuerreform auf“ (Link)

– Salzburger Nachrichten, 03. April 2015: „Die verschiedenen Wege aus der Arbeitslosigkeit“ (Link)

– Vorarlberger Nachrichten, 26. März 2015: „Länder bei der Initiative für Wohnbau gefordert“ (Link)

– Kleine Zeitung, 24. März 2015: „Wenn nichts passiert, passiert was

– Krone, Wirtschaftsmagazin, 21. März 2015: „Offensive Arbeitsmarktpolitik ist notwendig, hat Chance auf Erfolg“ (Link)

– Kurier, 18. März 2015: „Milliarden-Schmelze auf dem Sparbuch“ (Link)

– Wiener Zeitung, 13. März 2015: „Die Steuerreform legt sich  mit dem Bankgeheimnis an“ (Link)

– Kurier, 07. März 2015: „(K)ein Herz für Österreich“ (Link)

– Wiener Zeitung, 06. März 2015: „Steuerreform-Voodoo“ (Link)

– Servus TV, 04. März 2015: „Landes-Hypos haften“

– Presse, 26. Februar 2015: „Steuerreform: Konzept von Ökonomen würde 16.000 Jobs bringen“ (Link)

– Standard, 26. Februar 2015: „Umgeleitetes AMS-Geld: Schulungsbranche ächzt“ (Link)

– ATV Aktuell, 23. Februar 2015: „Steuerreform in Sackgasse?“

– Servus TV, Journal, 23. Februar 2015: „Reform-Liste“

– Kleine Zeitung, 22. Februar 2015: „War das der Durchbruch in der Krise?

– Krone, Wirtschaftsmagazin, 21. Februar 2015: „Wettbewerb unter den Kassen wäre Reformschub für unser teures System“ (Link)

– Servus TV, Journal, 19. Februar 2015: „Griechenland blitzt ab“

– Servus TV, Journal, 18. Februar 2015: „Kredit-Verlängerung“

– Vorarlberger Nachrichten, 18. Februar 2015: „„Negative Effekte nicht nur durch Sanktionen““ (Link)

– ATV Aktuell, 14. Februar 2015: „Österreich weniger kreditwürdig“

– Servus TV, Journal, 09. Februar 2015: „Neue Freundschaft“

– Profil, Nr. 7, 9. Februar 2015: „Konjunktur: Was es bedeutet, wenn die Wirtschaft nicht mehr wächst“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 05. Februar 2015: „Donau-Versicherung-Chefin: Pensionskonto stärkt private Vorsorge“ (Link

– Krone, 04. Februar 2015: „Arbeitsminister Hundstorfer gerät unter Druck“ (Link)

– ATV Aktuell, 04. Februar 2015: „Tsipras Werbetour“

– Servus TV, Journal, 04. Februar 2015: „Griechische Niederlage“

– Servus TV, Journal, 03. Februar 2015: „Doch kein Schuldenschnitt“

– Standard, 03. Februar 2015: „Keine Arbeit, wenig Kurse, kaum Aussicht auf Erholung“ (Link)

– Kleine Zeitung, 01. Februar 2015: „Pro&Kontra: Sparen wir Europa kaputt?

– Servus TV, Journal, 28. Jänner 2015: „Griechen stellen sich quer“

– ATV Aktuell, 26. Jänner 2015: „Griechenland-Wahl: Zittern um EU-Vereinbarung“

– Kleine Zeitung, 22. Jänner 2015: „EZB vor der finalen Entscheidung“ (Link)

– ORF, Ö1 Mittagsjournal, 03. Jänner 2015: „20 Jahre EU-Beitritt: Eine Erfolgsbilanz“ (Link)

– Tiroler Tageszeitung, 03. Jänner 2015: „„Steuern aktueller und gerechter gestalten““ (Link

– ORF, Ö1, Mittagsjournal, 04. Dezember 2014: „Mehrwertsteuer: Erhöhung nicht ausgeschlossen“ (Link)

– ORF, Ö1, Mittagsjournal, 10. November 2014: „Pensionen: Besser privat vorsorgen“ (Link)

– ORF, Ö1, Mittagsjournal, 03. Oktober 2014: „Wirtschaftsforscher in Geldnöten“ (Link)

– ORF, Radio Wien, 05. August 2014: Nachrichten „Wirtschaftsstandort Wien“

– ORF, Ö1, 10. Juli 2014: Journal Panorama: „Integriert oder pensioniert: über die Jobchancen Älterer und chronisch Kranker“ (Link)

– ORF, Ö1, Abendjournal, 30. Mai 2014: „Pensionen: Reformen „im Schneckentempo““ (Link)

– ORF, Ö1, Mittagsjournal, 30. Mai 2014: „Pensionen: Warnung vor statistischer Kosmetik“ (Link)

– ORF, Ö1, Saldo – das Wirtschaftsmagazin, 16. Mai 2014: „Von radikal bis realistisch – eine Steuerreform ohne Tabus“ (Link)

– ORF, Ö1 Morgenjournal, 13. April 2014: „Österreichische Unternehmen beklagen Mangel an Technikern“

– Freak-Radio, 25. März 2014: „Invaliditätspension neu“ (Link)

– ORF, Ö1 Journal-Panorama, 19. Februar 2014: „Hypo: Alptraum der Steuerzahler“ (Link)

– ORF, Ö1 Morgenjournal, 03. Jänner 2014: „Arbeitslose: Experte für mehr Entschlossenheit“ (Link)

– Servus TV, Servus Journal, 10. Dezember 2014, „Steuer-Plan“

– ATV Aktuell um 19:20 Uhr, 01. Dezember 2014, „Österreich in der Jobkrise“

– ATV Aktuell um 19:20 Uhr, 26. November 2014, „Finanzspritze aus Brüssel“

– Servus TV, Talk im Hangar 7, 13. November 2014, „Betrogene Bürger – Wer stoppt die große Steuerflucht?“

– ATV Aktuell um 20:05 Uhr, 11. November 2014, „Gleiches Budget für AMS“

– Servus TV, Servus Journal, 04. November 2014, „Trübe Wirtschaftsaussichten“

– ATV Aktuell, 03. November 2014, „Arbeitslosenquote“

– ORF, ZiB 1, 02. November 2014, „USA-Wirtschaft boomt – Europa stagniert“

– ATV Aktuell, 01. Oktober 2014, „Arbeitslosigkeit gestiegen“

– ATV Aktuell, 01. September 2014: „10 Prozent mehr Arbeitslose“

– ATV Aktuell, 29. August 2014: „Schelling als Favorit – Entscheidung im Endspurt“

– ORF, Wien heute, 05. August 2014: „Wirtschaftsstandort Wien“

– ORF, €CO, 17. Juli 2014: „Wo Österreich Weltmeister Deutschland schlägt“

– ORF, Report, 15. Juli 2014: „Zahlenstreit in der Koalition“

– Servus TV, Servus Journal, 04. Juli 2014: „Hunderte Millionen fehlen“

– ORF, €co, 08. Mai 2014: „Zu wenig Jobs für Ältere“

– Servus TV, Servus Journal, 28. April 2014: „Österreich mit Rekord-Schulden“

– ATV Aktuell, 16. April 2014: „Standort Österreich gefährdet“

– Servus TV, Servus Journal, 12. Februar 2014: „Hypo wird Budget zehn Jahre belasten“

– Schweizer Radio und Fernsehen, Tagesschau, 3. Februar 2014: „Arbeitslosigkeit in Österreich nimmt zu“

– Servus TV, Servus Journal, 9. Jänner 2014: „Neue Steuern“

– „NRC Handelsblad“, 31. Dezember 2013, „In de slipstream van Duitsland“ (Link)

– „Krone“ Wirtschaftsmagazin, 28. Dezember 2013, „Ludwig Strohner, EcoAustria: „Wird noch länger dauern“

– „Tiroler Tageszeitung“, 21. Dezember 2013, „Experten zweifeln an Regierungskonzept zu Pensionen“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 21. Dezember 2013, „SPÖ und ÖVP: Weniger Pensionen für junge Leute“ (Link)

– „Format“, 18. Dezember 2013, „Vorsicht vor dem Vorsorgeloch“ (Link)

– „Presse“, 14. Dezember 2013, „ÖIAG: Die geplatzte Privatisierungsblase“ (Link)

– „Format“, 8. Dezember 2013, „10 Fragen zu Ihrer Pension“ (Link)

– „Krone“, Wirtschafts-Magazin, 7. Dezember 2013, „Experten Forum: Das neue Budgetloch, und was die Regierung jetzt tun müsste

– „Kleine Zeitung“, 6. Dezember 2013, „„Höheres Pensionsantrittsalter zu wenig“

– „Krone“, 6. Dezember 2013, „Pensionsreform wird scheitern

– „Standard“, 6. Dezember 2013, „Pensionen: Experten kritisieren Königsstrategie der Regierung“ (Link)

– „Presse“, 6. Dezember 2013, „Späterer Pensionsantritt reicht nicht“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 5. Dezember 2013, „Später in Pension spart nur kurzfristig“ (Link)

– „Presse“, 5. Dezember 2013, „Experten: Pensionen müssen gekürzt werden“ (Link)

– „Heute“, 4. Dezember 2013, „Arbeitslosenkosten in Österreich hoch wie nie“ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 22. November 2013, „Störsender im Palais: Wie die Industrie bei Rot-Schwarz dazwischenfunkt“ (Link)

– „Huffington Post“, 21. November 2013, „Kommt das österreichische Modell von der Erfolgsspur ab?“ (Link)

– „Standard“, 19. November 2013, „Luxuspensionen sollen um 20 bis zu 30 Prozent gekürzt werden“ (Link)

– „Kurier“, 17. November 2013, „Haben Wirtschaftsforscher versagt?“ (Link)

– „Standard“, 14. November 2013, „Der Einfluss der Einflüsterer

– „Format“, 13. November 2013, „Eco Austria sieht in Wien Sparpotenzial von 1,1 Mrd. pro Jahr“ (Link)

– „Kurier“, 13. November 2013, „Budgetloch schrumpft in Richtung 25 Milliarden“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 13. November 2013, „„Ausbau der Vorsorge nötig““ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 13. November 2013, „Pensionen: „Staat ist an der Belastungsgrenze““ (Link)

– „Kurier“, 13. November 2013, „„Ungedeckter Scheck“ für Pensionsleistungen“ (Link

– „Format“, 12. November 2013, „„Das Pensionskonto wird mit einem ungedeckten Scheck finanziert““ (Link)

– „Standard“, 12. November 2013, „ÖVP: Wien könnte 1,1 Milliarden Euro pro Jahr sparen“ (Link)

– „Presse“, 12. November 2013, „ÖVP: 1,1 Mrd. Sparpotenzial in Wien“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 12. November 2013, „„Wien könnte eine Milliarde einsparen““ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 12. November 2013, „„Effizienz nicht erkennbar““ (Link)

– „Heute“, 11. November 2013, „VP: Budget-Sparpotenzial bei 1,1 Milliarden Euro“ (Link)

– „Standard“, 11. November 2013, „ÖVP-Gutachten sieht 1,1 Milliarden Euro Sparpotenzial in Wien“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 8. November 2013, „Subventionen reißen Löcher ins Budget“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 8. November 2013, „„Koalition nicht ausgemacht““ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 8. November 2013, „Budget-Loch: Hat die Regierung schlechte Vorhersagen ignoriert?“ (Link)

– „Heute“, 8. November 2013, „Politiker geben zu: Österreich muss sparen“ (Link)

– „Standard“, 8. November 2013, „Budgetloch: Koalition tritt zur Vermessung an“ (Link)

– „Kurier“, 8. November 2013, „Experte: Fekter hat vor der Wahl bei Budget getrickst“ (Link)

– „Österreich“, 7. November 2013, „Land versinkt im Budget-Loch“ (Link)

– „Tiroler Tageszeitung“, 7. November 2013, „Milliardenlöcher im Budget: Opposition sieht „Vertuschung““ (Link)

– „Krone“, 7. November 2013, „Experten: Budgetpläne fußen auf falschen Prognosen“ (Link)

– „News“, 7. November 2013, „Grüne über Budgetaussichten empört“ (Link)

– „Presse“, 7. November 2013, „Budgetloch: Strache fordert Fekters Rücktritt“ (Link)

– „Heute“, 7. November 2013, „Wirtschaftsexperte sagt: „Ohne Sparpaket wird es nicht mehr gehen““ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 7. November 2013, „Regierung ignorierte negative Budget-Aussichten“ (Link)

– „Format“, 7. November 2013, „Regierung ignoriert negative Budget-Aussichten“ (Link)

– „Presse“, 5. November 2013, „Warnung vor der Schwerarbeiterpension als neuem Kostentreiber“ (Link)

– „Kurier“, 5. November 2013, „Experten: Regierung muss zehn Milliarden einsparen“ (Link)

– „Standard“, 30. Oktober 2013, „Pensionsexperten: Kurzfristige Entwarnung“ (Link)

– „Standard“, 28.Oktober 2013, „Gezerre um Verteilung“ (Link)

– „Krone“, 24. Oktober 2013, „Metaller-Streik würde 42 Millionen pro Tag kosten“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 24. Oktober 2013, „Leitl: „Zurück zum Verhandlungstisch““ (Link)

– „Heute“, 24. Oktober 2013, „Metaller-Streik kostet bis zu 42 Millionen pro Tag“ (Link)

– „Presse“, 24. Oktober 2013, „Alle wollen Flexizeit: Überstunden sind das Konfliktpotenzial“ (Link)

– „News“, 24. Oktober 2013, „Vor Metaller-Streik: Kritik von Leitl“ (Link)

– „Presse“, 24. Oktober 2013, „Metaller-Streik: Bis zu 42 Mio. Euro Schaden pro Tag“ (Link)

– „Standard“, 23. Oktober 2013, „Telekom droht schlechteres Ranking“ (Link)

– „Kurier“, 23. Oktober 2013, „Österreichs Sparer haben allein heuer 1,76 Mrd. Euro verloren“ (Link)

– „Standard“, 17. Oktober 2013, „Inflation bringt Lohnrunde unter Druck“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 15. Oktober 2013, „Wirtschaftsmotor stottert wieder

– „Format“, 41/2013, 11. Oktober 2013, „Der Generationen-Vertrag funktioniert nicht mehr“ (Link

– „Standard“, 08. Oktober 2013, „Wenig Spielraum für Steigerung der Kaufkraft“ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 01. Oktober 2013, „Ökonomen nach der Wahl: „Der alte Schlendrian darf nicht weitergehen““ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 30. September 2013, „Alles nur fromme Wünsche?“ (Link)

– „Krone“, 27. September 2013, „„Wenn ich einmal Kanzler wäre…““ (Link)

– „Standard“, 21. September 2013, „Zwischen Meilenstein und Mutlosigkeit“ (Link)

– „Kurier“, 21. September 2013, „Pensionen: Noch immer zu viele Privilegien“ (Link)

– „Standard“, 21. September 2013, „Staatseinnahmen auf Höchstwert seit 2004“ (Link)

– „Format“, Nr. 38, 20. September 2013, „Wahlkampf-Lügen“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 17. September 2013, „Privatisierungen könnten Sparpaket verhindern“ (Link)

– „Furche“, 37/2013, 16. September 2013, „Theoretisch charmant, praktisch unmöglich

– „Standard“, 14. September 2013, „Entfesselte Wirtschaft und Verteilungsgerechtigkeit“ (Link)

– „Format“, Nr. 37, 13. September 2013, „Wen Ihr Geld wählt“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 12. September 2013, „Ökonomenstreit um 420.000 Jobs bis 2025“ (Link)

– „Kurier“, 11. September 2013, „Heinz-Christian Strache im Faktencheck“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 11. September 2013, „Spindelegger-Show für die Zielgerade“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 10. September 2013, „Die Arbeitsplatz-Lotterie der Politik“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 10. September 2013, „Spindeleggers Job-Galopp“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 05. September 2013,  „Milliarden-Loch Hypo: Neues Sparpaket nötig?“ (Link)

– „Standard“, 03. September 2013, „Zugegriffen bei den „unantastbaren“ Pensionen“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 24. August 2013, „SPÖ: Einsame Belastungspartei“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 22. August 2013, „Wie sicher ist meine Pension?“ (Link

– „Presse“, 22. August 2013, „Einkommen: „Chance ist hoch, Armut zu entkommen““ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 21. August 2013, „Kalte Progression: Stille Steuererhöhung bringt dem Fiskus Milliarden

– „Vorarlberger Nachrichten“, 20. August 2013, „Lediglich 24 Erbschaften über einer Million Euro

– „Vorarlberger Nachrichten“, 20. August 2013, „„Millionärssteuer hätte symbolische Wirkung“

– „Kurier“, 18. August 2013, „So wettbewerbsfähig ist Österreich“ (Link)

– „Krone“, 17. August 2013, „Ulrich Schuh (EcoAustria): „Eine echte Reform würde den Staat zwingen, zur Gegenfinanzierung endlich Effizienzmaßnahmen zu heben!“

– „Kurier“, 17, August 2013, „Ökonom: „Es fehlt die Staatsverantwortung““ (Link)

– „Kurier“, 11. August 2013, „Warten auf den großen Steuerwurf“ (Link)

– „Standard“, 09. August 2013, „Ziele, Zahlen und Zweifel“ (Link)

– „Standard“, 07. August 2013, „„Betriebsklima verschlechtert sich““ (Link)

– „Format“, 05. August 2013, „Schweden-Lösung sollte Pensions-Wurstelei ersetzen„, Gastkommentar von Ulrich Schuh, (Link)

– „Presse“, 23. Juli 2013, „Pensionen: Kein Grund zur Panik! Sorge wäre angebracht“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 20. Juli 2013, „Zahlen als Wahlkampf-Waffen“ (Link)

– „Report (+) Plus“, 15. Juli 2013, „Konjunkturflaute“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 14. Juli 2013, „Vergesst Griechenland!“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 14. Juli 2013, „„Die Wirkungsorientierung ist in der Praxis ein Bluff““ (Link)

– „Kurier“, 14. Juli 2013, „Der Krise mit mehr Mut begegnen“ (Link)

– „Standard“, 13. Juli 2013, „Industrie: Wirkliche Staatsschuld dreimal so hoch wie behauptet

– „Standard“, 13. Juli 2013, „Alterung lässt Staatsfinanzen alt aussehen

– „Standard“, 13. Juli 2013, „Der hohe Preis des Reformstaus“ (Link)

– „Kurier“, 13. Juli 2013, „Ungedeckte Scheck über 770 Milliarden Euro“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 13. Juli 2013, „Wahre Schulden viel höher

– „Presse“, 13. Juli 2013, „Österreich hat 948,6 Milliarden Euro „echte“ Schulden“ (Link)

– „Kronen Zeitung“, 13. Juli 2013, „Langfristige „Lücke“ im Budget liegt schon bei 250% des BIP

– „Standard“, 12. Juli 2013, „Industrie und EcoAustria präsentieren neuen „Schulden-Check“ für die Politik“ (Link)

– „Presse“, 12. Juli 2013, „Budget: IV wart vor höherer Staatsverschuldung“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 11. Juli 2013, „„Wünsch dir was“-Listen haben ausgedient“ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 11. Juli 2013, „Minister kontern kritischen Ökonomen“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 11. Juli 2013, „Nur ein Prozent BIP-Plus künftig wohl Normalfall

– „Standard“, 10. Juli 2013, „Nachbarn halten Austro-Wirtschaft über Wasser“ (Link)

– „Presse“, 10. Juli 2013, „„Ein Prozent Wirtschaftswachstum wird Normalfall““ (Link)

– „Presse“, 10. Juli 2013, „Österreich geht es relativ gut – mit Betonung auf relativ“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 10. Juli 2013, „Heimische Wirtschaft behauptet sich gut“ (Link)

– „Kronen Zeitung“, 10. Juli 2013, „Heimische Wirtschaft behauptet sich gut“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 10. Juli 2013, „Geringes Wachstum wird Normalfall“ (Link)

– „Niederösterreichische Nachrichten“, 10. Juli 2013, „Heimische Wirtschaft behauptet sich gut“ (Link)

– „Presse“, 10. Juli 2013, „Schiebt die Bahn das Wirtschaftswachstum an?“ (Link)

– „Format“, 10. Juli 2013, „1 Prozent BIP-Wachstum wird künftig Normalfall“ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 10. Juli 2013, „Wirtschaftsbericht: Künftig 1 Prozent BIP-Plus“ (Link)

– „Tiroler Tageszeitung“, 10. Juli 2013, „Wirtschaftliche Stagnation wird zur neuen Normalität“ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 10. Juli 2013, „Jobs, Jobs, Jobs: Die Koalition schaltet auf Wahlkampfmodus“ (Link)

– „Kurier“, 09. Juli 2013, „Bures stolz auf 19.000 pro Jahr, ÖVP verspricht 38.000“ (Link)

– „Presse“, 09. Juli 2013, „Spindelegger: Pensions-Reform geht nicht weit genug“ (Link)

– „Niederösterreichische Nachrichten“, 09. Juli 2013, „Rot und Schwarz im Arbeitswahlkampf“ (Link)

– „Österreich“, 09. Juli 2013, „Spindelegger will Pensionsalter anheben“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 05. Juli 2013, „Die Rettung der Privatpension“ (Link)

– „Standard“, 02. Juli 2013, „„Die beste Konjunktur hätte nicht geholfen““ (Link)

– „Format“ Nr. 26/2013, 28. Juni 2013, „Die Job-Krise“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 25. Juni 2013, „Im Zweifel für die Baustelle“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 23. Juni 2013, „Betriebe öffnen Tore, geben Einblick frei“ (Link)

– „Krone“, 22. Juni 2013, „Experten Forum: Qualifikation und Weiterbildung als Versicherung gegen die Arbeitslosigkeit

– „Wiener Zeitung“, 20. Juni 2013, „Allheilmittel für Jobs wird verabreicht“ (Link)

– „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, 17. Juni 2013, „Robuster Zwerg mit Bürokratieballast

– „Financial Times“, 14. Juni 2013, „Central Europeans prepare for the next flood of the century“ (Link)

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 11. Juni 2013, „Österreichs Wirtschaft stagnierte bereits das vierte Quartal in Folge“ (Link)

– „Neues Volksblatt“, 11. Juni 2013, „Österreichs Wirtschaft stagniert schon ein Jahr“ (Link)

– „Kurier“, 10. Juni 2013, „Österreich stagniert, Japan kommt in Fahrt“ (Link)

– „Presse“, 10. Juni 2013, „Konjunktur: Ratlos im Jammertal“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 10. Juni 2013, „EcoAustria: Heuer höchstens 0,5% BIP-Wachstum drin“ (Link)

– „News“, 10. Juni 2013, „Trübe Aussichten für die Wirtschaft“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 10. Juni 2013, „Die Wirtschaft tritt auf der Stelle“ (Link)

– „Format“, 10. Juni 2013, „Wirtschaft in Österreich stagniert“ (Link)

– „Standard“, 08. Juni 2013, „„Und plötzlich ist alles nicht mehr da““ (Link)

– „The Wall Street Journal“, 06. Juni 2013, „Austrian Flood Damage Could Hit EUR 2.2 Bln. – EcoAustria“ (Link)

– „Profil“, 06. Juni 2013, „Hochwasser in Österreich“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 05. Juni 2013, „Auch bei der Katastrophenhilfe ist Österreich föderal“ (Link)

– „Krone“, 05. Juni 2013, „Wiederaufbau nach Hochwasser gut für Wirtschaft“ (Link)

– „Tiroler Tageszeitung“, 05. Juni 2013, „Wiederaufbau nach Hochwasser gut für Wirtschaft“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 05. Juni 2013, „Wirtschaftswachstum profitiert vom Hochwasser“ (Link)

– „Presse“, 05. Juni 2013, „Hochwasser: Nahe Krems droht ein Damm zu brechen“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 05. Juni 2013, „Hochwasser-Schaden auf 2,2 Milliarden Euro geschätzt“ (Link)

– „Kurier“, 05. Juni 2013, „Hochwasser: 2,2 Mrd. Euro Schaden“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 05. Juni 2013, „Experte: Wiederaufbau kurbelt Wirtschaft an“ (Link)

– „Format“, 05. Juni 2013, „Kein Schaden ohne Vorteil: Hochwasser-Katastrophe wird BIP ankurbeln“ (Link)

– „Niederösterreichische Nachrichten“, 05. Juni 2013, „Experte: Wiederaufbau kurbelt Wirtschaft an“ (Link)

– „Standard“, 05. Juni 2013, „Hochwasser gut für BIP, schlecht für Vermögen“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 03. Juni 2013, „40- bis 50-Jährige dominieren Arbeitsmarkt und Gesellschaft“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 02. Juni 2013, „PRO&KONTRA: Ist die Gewerkschaft zu mächtig?

– „Presse“, 17. Mai 2013, „Gewerkschaft lenkt bei Arbeitszeit ein“ (Link)

– „Kurier“, 15. Mai 2013, „Wirtschaft findet nicht aus Konjunkturtal heraus“ (Link)

– „Krone“, 26. April 2013, „Wachstum stockt: Europa verliert den Anschluss“ (Link)

– „Presse“, 26. April 2013, „Wirtschaftskrise bei den Wirtschaftsforschern“ (Link)

– „Presse“, 25. April 2013, „Arbeitsplatz Handel: Mehr Jobs durch Sonntagsöffnung?“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 23. April 2013, „Laut IV kosten ÖGB-Ideen zusätzlich 2,2 Milliarden “ (Link)

– „Presse“, 23. April 2013, „Industrie: Sechste Urlaubswoche kostet 200 Millionen Euro“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 23. April 2013, „Gewerkschaft gegen Industrie – das ist Brutalität“ (Link)

– „Standard“, 23. April 2013, „Konjunktur: Ernüchterung zum Jahresstart“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 15. April 2013, „Experten erwarten heuer Rekordarbeitslosigkeit“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 12. April 2013, „Zinstief kostete Österreichs Sparer Milliarden“ (Link)

– „Standard“, 10. April 2013, „Vermögensstudie macht beide Seiten glücklich“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 09. April 2013, „Auf den Arbeitsmarkt kommen magere Zeiten zu“ (Link)

– „Format“ 15/2013, 08. April 2013, „Frank Stronach: Was sein Programm tatsächlich wert ist“ (Link)

– „NÖN“, 25. März 2013, „Gut abgesichert im Alter“ (Link)

– „Krone“, Wirtschafts-MAGAZIN, 23. März 2013, „Bei den Pensionen darf der Reformeifer nicht erlahmen!

– „Standard“, 19. März 2013, „„Eine Milliarde Euro Sozialbetrug pro Jahr“

– „Presse“, 01. März 2013, „SPÖ-Minister verblüfft über Fekter“ (Link)

– „Presse“, 15. Februar 2013, „Fekters Pläne spalten Pensionisten und Koalition“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 12. Februar 2013, „Jobmarkt muss 2050 bereits 9,7 Millionen Menschen versorgen

– „Die Zeit“, 07. Februar 2013, „Die Letzten ihrer Art“ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 05. Februar 2013, „Mit der Steuerhoheit für die Länder wird’s ernst

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 05. Februar 2013, „Beruhigung bei der Schuldenkrise macht Euro wieder stark“ (Link)

– „Format“ 5/2013, 01. Februar 2013, „Pensionsfalle für fast alle“ (Link)

– „Die Presse“, 29. Jänner 2013, „Lebenserwartung: Plus 2,5 Monate pro Jahr“ (Link)

– „Kurier“, 10. Jänner 2013, „43 Milliarden sind neu zu verteilen“ (Link)

– „Presse“, 10. Jänner 2013, „Gemeindefinanzierung: „Finanzausgliech belohnt Ineffizienz““ (Link)

– „Falter“, 09. Jänner 2013, Ausgabe 1-2/13, „Im Maschinenraum des Marktes: Diese Menschen erklären uns die Wirtschaft

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 5. Dezember 2013: „Studie: Arbeitskosten stark gestiegen“.

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 7. November 2013: „Wirtschaftsforscher erwartet Sparpaket“.

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 24. Oktober 2013: „Metaller-Streik hat wirtschaftlichen Folgen“. 

– Life Radio, 15. Oktober 2013: Dr. Ulrich Schuh von EcoAustria war anlässlich der „Woche der Industrie“ live zu Gast bei Life Radio Moderatorin Silvia Riegler.

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 27. März 2013: „EU-Sozialkrise: Insel Österreich?“.

– ORF, €CO, 19. Dezember 2013: „Wer gewinnt, wer verliert: Die konkreten Auswirkungen des neuen Regierungsprogramms“

– ATV Aktuell, 19. Dezember 2013

– ORF, Burgenland heute, 28. November 2013: „Arbeit muss billiger werden“

– ORF, €CO, 14. November 2013: „Budget-Nöte: so leiden jetzt die Steuerzahler“

– ATV Aktuell, 11. November 2013: „Alarm am Arbeitsmarkt: 450.000 ohne Job“

– ORF, Wien heute, 11. November 2013: „Wiener ÖVP kritisiert Budget“

– ORF, Zeit im Bild 2, 6. November 2013: „Koalitionsverhandlungen: Thema Budget“

– ORF, Report, 5. November 2013: „Streitfrage Pensionssicherheit“

– ORF, Report, 27. August 2013: „Politiker versprechen Jobs“ 

– ORF, Zeit im Bild 1, 28. Juni 2013: „Kampf gegen EU-Jugendarbeitslosigkeit“

– ORF, Report, 25. Juni 2013: „Konjunkturpaket“

– ATV Aktuell, 25. Juni 2013: „Konjunkturpaket über 1,6 Mrd. Euro – Kein Wirtschafts-Turbo“

– Puls 4 – Guten Abend Österreich, 24. Juni 2013: „Staatssekretär Andreas Schieder zu Gast zum Thema Alpine“

– ORF, ZiB Magazin, 06. Juni 2013: „Hochwasserfolgen für die Wirtschaft“

– ORF – Ö1 Morgenjournal, 06. Dezember 2012: „Wirtschaftsexperte Schuh zur Herbstlohnrunde“.

– „Krone“, 06. Dezember 2012, „Erstaunlich hoher Abschluss bei Handels-KV“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 06. Dezember 2012, „Handels-KV: „Erstaunlich“ hoher Abschluss“ (Link)

– „Der Standard“, 06. Dezember 2012, „Erstaundlich hoher Abschluss“ (Link)

– „Presse“, 05. Dezember 2012, „Handel: Fast drei Prozent mehr Gehalt für Angestellte“ (Link)

– „Kurier“, 23. November 2012, „IV-Chef: „Netto mehr in der Geldbörse““ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 22. November 2012, „Der Wettbewerb der Denkfabriken“ (Link)

– ORF, Report, 23. Oktober 2012: „Weniger Lohn, weniger Inflation?“

– „Tiroler Tageszeitung“, 21. Oktober 2012, „Eine Mindestpension für heute 40-Jährige“ (Link)

– „Profil“, 20. Oktober 2012, „Warum die Jungen im Alter kein Geld haben werden“ (Link)

– „Der Standard“, 18. Oktober 2012, „Ökonom: „Hohe Lohnabschlüsse sind Selbstbetrug““ (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 16. Oktober 2012, „Fekter muss mit einem hohen Defizit rechnen

– ORF, Zeit im Bild 2, 16. Oktober 2012: „Reaktionen auf Budgetrede“

– ORF, Zeit im Bild 13:00 Uhr, 16. Oktober 2012: „Budget-Fakten“

– ORF, Im Zentrum, 14. Oktober 2012: „Der große Pensions-Check – Wie sicher ist das staatliche System?“

– „Tiroler Tageszeitung“, 14. Oktober 2012, „Brief an Tirol: Pensionen als Glücksspiel

– „Krone“, 13. Oktober 2012, „Das Abenteuer Finanzsteuer

– „Format“, Nr. 41, 12. Oktober 2012, „Warum Frank?

– „Kleine Zeitung“, 10. Oktober 2012, „Ulrich Schuh: „Chancen für den ländlichen Raum““ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 10. Oktober 2012, „„Politik darf nicht glauben, sie kann sich durchschwindeln““ (Link)

– Hispan TV, 05. Oktober 2012: „Propuesta de reforma de pensiones en Austria crea malestar“ (Link)

– Press TV, 04. Oktober 2012: „New pension system proposed for Austria“ (Link)

– „Die Presse“, 01. Oktober 2012, „Österreich drängt Ältere zu früh aus Arbeitsprozess“ (Link)

– „Kurier“, 01. Oktober 2012, „Österreicher sind Vorsorge-müde“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 01. Oktober 2012, „Viele Lücken bei der Privatpension“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 01. Oktober 2012, „Länger arbeiten auf Kosten der Jugendbeschäftigung?“ (Link)

– „Kärntner Tageszeitung“, 25. September 2012, „Experten für radikalen Pensions-Umbau

– „Tiroler Tageszeitung“, 25. September 2012, „Beitragskonto soll Pensionssystem absichern

– „Oberösterreichische Nachrichten“, 25. September 2012, „Pensionssystem wie in Schweden“ (Link)

– „Kleine Zeitung“, 25. September 2012, „Jedem sein Pensionskonto“ (Link)

– „Salzburger Nachrichten“, 25. September 2012, „Neuer Anlauf für Reform des Pensionssystems

– „Wiener Zeitung“, 25. September 2012, „Schwedisches Pensionssystem als Vorbild für Österreich“ (Link)

– „Der Standard“, 25. September 2012, „Großer Wurf statt Weiterwursteln

– „Die Presse“, 25. September 2012, „Die Angst vor dem bankrotten Pensionssystem“ (Link)

– „Kurier“, 25. September 2012, „Länger arbeiten für gleich viel Pension“ (Link)

– „Kurier“, 25. September 2012, „Länger leben heißt länger arbeiten“ (Link)

– ORF, Zeit im Bild 2, 24. September 2012: „Aufruf zu einer radikalen Pensionsreform“

– ORF, Zeit im Bild 1, 24. September 2012: „Neues Pensionsmodell gefordert“

– ORF, Zeit im Bild 13:00 Uhr, 24. September 2012: „Österreich: Neues Pensions-Modell?“

– „Neue Zürcher Zeitung“, 24. September 2012, „Initiative für ein nachhaltiges Pensionssystem in Österreich“ (Link)

– „Tiroler Tageszeitung“, 24. September 2012, „Experten rufen zur „ultimativen“ Pensionsreform auf“ (Link)

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 24. September 2012: „Pensionen: Experten für radikale Reform“.

– „Krone“, 24. September 2012, „Experten fordern neues System ohne fixes Antrittsalter“ (Link)

– „Der Standard“, 24. September 2012, „Länger arbeiten oder weniger Geld“ (Link)

– „Format“, Nr. 38, 21. September 2012, „In der Pensionsfalle“ (Link)

– „Tiroler Tageszeitung“, 16. September 2012, „Aufschrei von Experten für Pensionsreform“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 13. September 2012, „METALLINDUSTRIE“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 12. September 2012, „“Gutes Ergebnis entscheidend““ (Link)

– „Kurier“, 12. September 2012, „Metallindustrie: Anpassung der Kurzarbeit“ (Link)

– „Presse“, 12. September 2012, „ÖGB-Chef Foglar: „Rückschritt in die Sechziger““ (Link)

– „Der Standard“, 12. September 2012, „Lage der Metaller ist „besser als oft dargestellt““ (Link)

– „Krone“, 12. September 2012, „Maschinen- und Metallwarenindustrie steht gut da“ (Link)

– ATV-Aktuell, 03. September 2012: „Jobkrise in Österreich“.

– „Tiroler Tageszeitung“, 01. September 2012, „Frühe Pension ist ein Auslaufmodell“ (Link)

– „Der Standard“, 29. August 2012, „Mehr Beschäftigung Älterer als Goldader“ (Link)

– „Kurier“, 28. August 2012, „„Fließmodell“: In Pension – wann jeder will“ (Link

– „Der Standard“, 22. August 2012, „UniCredit zweifelt an Einkommens-Verlusten“ (Link)

– „Kurier“, 22. August 2012, „Realeinkommen: Kritik an UBS-Studie“ (Link)

– „Wirtschaftsblatt“, 22. August 2012, „Kritik an UBS-Studie zu Einkommensverlusten“ (Link)

– „Der Standard“, 09. August 2012, „Metaller-Lohnrunde: „Da sind wir nicht mit dabei“ (Link)

– ORF, „Zeit im Bild 2“, 02. August 2012: „Ernüchternde Draghi-Rede“.

– „Der Standard“, 27. Juli 2012, „Finanzausgleich: Kampf der Gemeinden“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 24. Juli 2012, „Ein Paradigmenwechsel im Pensionssystem“ (Link)

– „Wiener Zeitung“, 24. Juli 2012, „Das Ende der Invaliditätspension„. (Link)

– Puls 4 Austria News, 24. Juli 2012: „Reha-Geld und Umschulung“.

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 24. Juli 2012: „Invaliditätspension neu: Positive Reaktion“. 

– „Die Presse“, 20. Juli 2012, „Gefahr der „Explosion“ der Invaliditätspension über 50„. (Link)

– „Krone“, 13. Juli 2012, „Abgestraft: So plündert der Staat die Sparwilligen„. (Link)

– „Heute“, 09. Juli 2012, „„Grexit“ würde 372 Milliarden kosten„. (Link)

– „Vorarlberger Nachrichten“, 03. Juli 2012, „Österreich haftet für Euro mit 2,2 Milliarden“.

– „Kurier“ (online), 28. Juni 2012, „Rettungsschirm statt Kanonenboot“. (Link)

– ATV-Aktuell, 28. Juni 2012: „Euro könnte „zur Hölle fahren““.

– ORF III, 28. Juni 2012: Liveübertragung des Expertenhearings im Verfassungsausschuss zum Thema ESM.

– „Der Standard“ (online), 28. Juni 2012, „ESM nicht Lösung aller Probleme“. (Link)

– „Die Presse“ (online), 18. Juni 2012, „Nach der Griechen-Wahl: „Ergebnis macht mittelfristig Sorgen““. (Link)

– „News“, 18. Juni 2012, „Kollaps weiterhin möglich“. (Link)

– „Kleine Zeitung“, 17. Juni 2012, „Ein Leichtgewicht im Euro-Raum“.

– Servus TV „Servus Journal“, 12. Juni 2012: „OECD fordert: Länger arbeiten, kürzere Pensionen“.

– ORF „Zeit im Bild 1“, 09. Juni 2012: „Eurogruppe berät über Spanien“.

– ATV – Aktuell, 01. Juni 2012: „Aktuelle Arbeitsmarktlage“.

– „Format“, 23/2012, Juni 2012, „Schreckens-Szenario: Arm im Alter“. (Link)

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 08. Mai 2012: „Nach Hollande-Sieg: Keine falschen Hoffnungen“.

– ORF „Zeit im Bild 2“, 03. Mai 2012: „Österreichischer Stablilitätspakt“

– „EcoAustria Policy Note“, No. 3, Mai 2012: „Sind Vermögenssteuern tatsächlich wachstumsfreundlich?„.

– „Neue Zürcher Zeitung“, 26. April 2012, „Der österreichische Sozialstaat als Zeitbombe„.

– „Neue Kronen Zeitung“, Wirtschafts-Magazin, 14. April 2012, „Beneidenswerter Nachbar Schweiz„.

– „Profil“, Nr. 13, 43. Jg., 26. März 2012, „Körberlgeld“.

– „Presse“, 13. März 2012, „PRO: Arbeiten bis 75 „kein abstruses Hirngespinst„. (Link)

– „Standard“, 9. März 2012, „EZB wird 2012 das Inflationsziel verfehlen“.

– „Presse“, 9. März 2012, „Preisanstieg ist beängstigend“. (Link)

– „Heute“, 9. März 2012, „Teuerung kostet jeden Haushalt pro Jahr 1200 €“.

– „Salzburger Nachrichten“, 9. März 2012, „Inflation für dümpelnde Wirtschaft zu hoch„.

– „Wiener Zeitung“ Online, 8. März 2012, EcoAustria warnt vor Inflation(Link)

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 08. März 2012: „Sorgenkind Inflation“.

– ORF „Zeit im Bild 1“, 08. März 2012: „Lostag für griechischen Schuldenschnitt“.

 – „EcoAustria Policy Note“, No. 2, März 2012: „Sorgenkind Inflation„.

– „Kleine Zeitung“, 2. März 2012: „Wirtschaft intern

– ATV – Aktuell, 01. März 2012: „Arbeitsmarktlage im Februar 2012“.

– „Börsenkurier“, 23. Februar 2012: „Frische Konkurrenz für Wifo und IHS“.

– „Die Krone“, Wirtschaftsmagazin, 18. Februar 2012: „Was bei den Pensionen alles anders wird„.

– ORF – Ö1 Morgenjournal, 16. Februar 2012: „Aktuelle Konjunkturlage“.

– „Format“, 10. Februar 2012: „Der Pensionshammer: Länger Arbeiten, weniger Rente“. (Link)

– ORF „€CO“, 09. Februar 2012: „Sparen bei Pensionen: Wo schon jetzt länger gearbeitet wird.“

– „Falter“, 8. Februar 2012: „Meine Herren – wie saniert man das Budget„, ein Streitgespräch.

– ORF „Zeit im Bild 1“, 26. Jänner 2012: „Einsparungsmaßnahmen bei den Pensionen“.

– „Wiener Zeitung“, 16. Jänner 2012: „Wir halten Kurs„. (Link)

– „Wiener Zeitung“, 27. Dezember 2011: „Regierung bastelt an 10 Milliarden Paket„. (Link)

– „Wiener Zeitung“, 6. Dezember 2011: „Nur die Verhandler sind erfreut„. (Link)

– „Wiener Zeitung“, 5. Dezember 2011: „Das wird Folgen haben„. (Link)

– ORF – Ö1 Mittagsjournal, 30. November 2011: „Was bringt die Schuldenbremse?“.

– ORF – Ö1 Salzburger Nachtstudio, 16. November 2011: „Viele Argumente, manche Zweifel – Grundeinkommen“.

– „EcoAustria Policy Note“,  No. 1, November 2011: Was bringt die Schuldenbremse?.