Veronika Dellmour

Sinkende Emissionen und positive Wachstumsraten h├Ąngen zusammen

In einer Zeit, in der Klimaschutz und die Begrenzung des Klimawandels mehr denn je im Zentrum nationaler und internationaler Bem├╝hungen stehen, bringt eine neue Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria, durchgef├╝hrt im Auftrag von oecolution austria, entscheidende Erkenntnisse zur Debatte um die wirtschaftliche Strategie f├╝r die Erreichung der Klimaziele.

Sinkende Emissionen und positive Wachstumsraten h├Ąngen zusammen Read More ┬╗

Perspektiven des zuk├╝nftigen Produktportfolios des ├Âsterreichischen Au├čenhandels

Ziel dieser Studie ist es zum einen, auf dem Konzept der Pfadabh├Ąngigkeit und der ├Âkonomischen Komplexit├Ąt aufbauend, die langfristigen und gegenw├Ąrtigen Entwicklungen der ├Âsterreichischen Exportwirtschaft zu beleuchten.

Perspektiven des zuk├╝nftigen Produktportfolios des ├Âsterreichischen Au├čenhandels Read More ┬╗

Research Paper 25: How to support cleantech start-ups? Lessons from European venture-capital deals.

In diesem Paper analysieren wir, wie verschiedene Arten von Risikokapitalinvestitionen – private, direkte und indirekt ├Âffentliche – die Performance von „Cleantech“-Start-ups in Europa beeinflussen.

Research Paper 25: How to support cleantech start-ups? Lessons from European venture-capital deals. Read More ┬╗

Economics of AI Conference beleuchtete Potenziale, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven der K├╝nstlichen Intelligenz in Europa

Die vom Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria und vom Think Tank AI Austria organisierte ÔÇťEconomics of AI ConferenceÔÇŁ brachte vergangenen Freitag f├╝hrende Expert:innen aus Wirtschaft und Forschung zusammen, um ├╝ber die ├Âkonomischen Effekte von K├╝nstlicher Intelligenz zu diskutieren.

Economics of AI Conference beleuchtete Potenziale, Herausforderungen und Zukunftsperspektiven der K├╝nstlichen Intelligenz in Europa Read More ┬╗