Publikation “Economic Analysis of the Refugee Influx to Austria”

DI Johannes Berger
Leiter des Forschungsbereichs Arbeitsmarkt und Soziale Sicherung

Die Flüchtlingsmigration nach Österreich erhöht die Beschäftigung, insbesondere im geringqualifizierten Bereich. Dieser Anstieg fällt jedoch nicht stark genug aus, um einen Anstieg der Arbeitslosigkeit zu verhindern, vor allem bei Flüchtlingen und in geringerem Ausmaß bei ansässigen Geringqualifizierten. Die Ergebnisse der Analyse der Flüchtlingsmigration nach Österreich wurden im Juli 2016 von den EcoAustria-Forschern Johannes Berger und Ludwig Strohner auf der Turkish Migration Conference vorgestellt und nun in der wissenschaftlichen Fachzeitschrift Border Crossing veröffentlicht.