„Schulden‐Check” Österreich 2014

Mag. Ludwig Strohner
Leiter des Forschungsbereichs Öffentliche Finanzen

Was ist die „Implizite Staatsschuld“? Wie steht’s um die Budgetentwicklung in Österreich? Diese und mehr Fragen wurden auf der Pressekonferenz der NEOS am 6. Mai 2014 gestellt.

Neben NEOS-Budgetsprecher Rainer Hable und Sozialsprecher Gerald Loacker präsentierten die Mitarbeiter von EcoAustria das „Schulden-Check“-Modell, das Auskunft über die Nachhaltigkeit der öffentlichen Haushalte in Österreich gibt.

Hintergrund: Die Vorlage des neuen Strategieberichts hat EcoAustria zum Anlass genommen, ein Update des Schulden-Check vorzunehmen. Die Berechnungen zeigen, dass die implizite öffentliche Verschuldung (Gegenüberstellung zukünftiger Ausgaben und Einnahmen bei geltender Rechtslage) 197 % des BIP beträgt. Zusammen mit der derzeitigen Verschuldungsquote ergibt sich eine effektive Verschuldungsquote von 271,5 %.