Infrastruktur, Regionalpolitik

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden

In einer aktuellen Studie hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die finanziellen Mehrkosten sowie den zusätzlichen Personalbedarf eines Ausbaus der institutionellen Kinderbetreuung in Österreich berechnet.

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden Read More »

Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen auf Oberösterreichs Wirtschaft

Die vorliegende Studie im Auftrag der Industriellenvereinigung Oberösterreich zeigt, dass Oberösterreich aufgrund seiner Energieintensität stärker von diesen Entwicklungen betroffen ist als andere Bundesländer.

Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen auf Oberösterreichs Wirtschaft Read More »

EcoAustria Policy Note 53: Industrie-, Technologie- und Klimapolitik gemeinsam denken!

Die EU-Kommission hat im Februar 2023 den Green Deal Industrial Plan for the Net-Zero Age vorgestellt. Diese Initiative soll den Ăśbergang zu einer nachhaltigeren und klimafreundlicheren Produktion von in Europa industriell hergestellten GĂĽtern unterstĂĽtzen. Eine nachhaltige Ă–konomie erfordert jedoch nicht nur eine Umstellung der Produktion.

EcoAustria Policy Note 53: Industrie-, Technologie- und Klimapolitik gemeinsam denken! Read More »

Kurzanalyse 25: Österreichs Wettbewerbsfähigkeit rückläufig

Eco Austria Competitiveness Index im vierten Quartal 2022:
Update des ECI

In einer neuen Kurzanalyse hat EcoAustria die Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit Österreichs im Vergleich zu anderen EU-Ländern untersucht. Dabei zeigen die aktuellen Ergebnisse des EcoAustria Competitiveness Index (ECI) derzeit eine rückläufige Entwicklung der heimischen Wettbewerbsfähigkeit. Im vierten Quartal 2022 hat sich der Wert des Index von 104,8 auf 104,3 weiter verschlechtert, womit Österreich nun auf Rang 14 unter insgesamt 30 betrachteten Wirtschaftsräumen liegt.

Kurzanalyse 25: Österreichs Wettbewerbsfähigkeit rückläufig Read More »

EcoAustria Policy Note 52: Reformoptionen des österreichischen Finanzausgleichs

Mit Ende dieses Jahres läuft die bestehende Periode des Finanzausgleichs aus, über dessen zukünftige Ausgestaltung derzeit zwischen Bund, Ländern und Gemeinden diskutiert wird. EcoAustria hat sich in diesem Zusammenhang mit grundsätzlichen Überlegungen zur Stärkung der fiskalischen Dezentralisierung in Österreich beschäftigt und Vorschläge für eine effizientere und resilientere Ausgestaltung des Finanzausgleichs abgegeben.

EcoAustria Policy Note 52: Reformoptionen des österreichischen Finanzausgleichs Read More »

Kurzanalyse 23: Herausforderndes Wettbewerbssystem in Zeiten der Krise

Zur Messung der Wettbewerbsfähigkeit eines Landes wird am Wirtschaftsforschungsinstitut von EcoAustria der Competitiveness Index (ECI) herangezogen. Dieser berücksichtigt die Exporte, Investitionen und Arbeitsproduktivität der einzelnen Länder und stellt sie in den internationalen Vergleich. Eine aktuelle Berechnung, in der bereits Daten des dritten Quartals 2022 miteinbezogen wurden, weist dabei eine Verschlechterung des österreichischen Indexwerts von 104,6 im zweiten Quartal auf 103 im dritten Quartal 2022 aus.

Kurzanalyse 23: Herausforderndes Wettbewerbssystem in Zeiten der Krise Read More »

EcoAustria POLICY NOTE 51: Herausforderungen in der Finanzierung der Energiewende und Rolle des Risikokapitals

Um den Auswirkungen des Klimawandels und der Erderwärmung entgegenzuwirken, werden unterschiedlichste MaĂźnahmen ergriffen, die den CO2-AusstoĂź weltweit verringern sollen. Durch die strengeren KlimamaĂźnahmen steigt allerdings das Risiko von „Carbon Leakage“…

EcoAustria POLICY NOTE 51: Herausforderungen in der Finanzierung der Energiewende und Rolle des Risikokapitals Read More »