Infrastruktur, Regionalpolitik

ArbeitskrÀftemangel im Tourismus und dessen Auswirkungen auf Branche und Standort

In einer Zeit, in der Klimaschutz und die Begrenzung des Klimawandels mehr denn je im Zentrum nationaler und internationaler BemĂŒhungen stehen, bringt eine neue Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria, durchgefĂŒhrt im Auftrag von oecolution austria, entscheidende Erkenntnisse zur Debatte um die wirtschaftliche Strategie fĂŒr die Erreichung der Klimaziele.

ArbeitskrÀftemangel im Tourismus und dessen Auswirkungen auf Branche und Standort Read More »

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden

In einer aktuellen Studie hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die finanziellen Mehrkosten sowie den zusĂ€tzlichen Personalbedarf eines Ausbaus der institutionellen Kinderbetreuung in Österreich berechnet.

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden Read More »

Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen auf Oberösterreichs Wirtschaft

Die vorliegende Studie im Auftrag der Industriellenvereinigung Oberösterreich zeigt, dass Oberösterreich aufgrund seiner EnergieintensitÀt stÀrker von diesen Entwicklungen betroffen ist als andere BundeslÀnder.

Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen auf Oberösterreichs Wirtschaft Read More »

EcoAustria Policy Note 53: Industrie-, Technologie- und Klimapolitik gemeinsam denken!

Die EU-Kommission hat im Februar 2023 den Green Deal Industrial Plan for the Net-Zero Age vorgestellt. Diese Initiative soll den Übergang zu einer nachhaltigeren und klimafreundlicheren Produktion von in Europa industriell hergestellten GĂŒtern unterstĂŒtzen. Eine nachhaltige Ökonomie erfordert jedoch nicht nur eine Umstellung der Produktion.

EcoAustria Policy Note 53: Industrie-, Technologie- und Klimapolitik gemeinsam denken! Read More »

Kurzanalyse 25: Österreichs WettbewerbsfĂ€higkeit rĂŒcklĂ€ufig

Eco Austria Competitiveness Index im vierten Quartal 2022:
Update des ECI

In einer neuen Kurzanalyse hat EcoAustria die Entwicklung der WettbewerbsfĂ€higkeit Österreichs im Vergleich zu anderen EU-LĂ€ndern untersucht. Dabei zeigen die aktuellen Ergebnisse des EcoAustria Competitiveness Index (ECI) derzeit eine rĂŒcklĂ€ufige Entwicklung der heimischen WettbewerbsfĂ€higkeit. Im vierten Quartal 2022 hat sich der Wert des Index von 104,8 auf 104,3 weiter verschlechtert, womit Österreich nun auf Rang 14 unter insgesamt 30 betrachteten WirtschaftsrĂ€umen liegt.

Kurzanalyse 25: Österreichs WettbewerbsfĂ€higkeit rĂŒcklĂ€ufig Read More »

EcoAustria Policy Note 52: Reformoptionen des österreichischen Finanzausgleichs

Mit Ende dieses Jahres lĂ€uft die bestehende Periode des Finanzausgleichs aus, ĂŒber dessen zukĂŒnftige Ausgestaltung derzeit zwischen Bund, LĂ€ndern und Gemeinden diskutiert wird. EcoAustria hat sich in diesem Zusammenhang mit grundsĂ€tzlichen Überlegungen zur StĂ€rkung der fiskalischen Dezentralisierung in Österreich beschĂ€ftigt und VorschlĂ€ge fĂŒr eine effizientere und resilientere Ausgestaltung des Finanzausgleichs abgegeben.

EcoAustria Policy Note 52: Reformoptionen des österreichischen Finanzausgleichs Read More »