Arbeitsmarkt

Volkswirtschaftliche Effekte der Digitalisierung

Digitale Technologien stellen eine Grundlagen- und Mehrzwecktechnologie fĂŒr die Ökonomie, fĂŒr die Gesellschaft sowie fĂŒr die Verwaltung und Organisation des öffentlichen Gemeinwesens dar. Die vorliegende wirtschaftswissenschaftliche Betrachtung stellt die volkswirtschaftliche Bedeutung von Digitalisierung in den Vordergrund. Der Fokus liegt auf der Nutzung von digitalen Technologien sowie ihren WirkungskanĂ€len und Effekten.

Eco Austria Jahresbericht 2022 prĂ€sentiert SchlĂŒsselmaßnahmen gegen Energieproblem und FachkrĂ€ftemangel

Der frisch veröffentlichte Bericht des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria beleuchtet die wichtigsten wirtschaftlichen Entwicklungen des vergangenen Jahres in Österreich. Zu den grĂ¶ĂŸten Herausforderungen gehörten 2022 insbesondere die steigenden Energiepreise, eine hohe Inflation sowie langfristige Probleme wie der demografische Wandel, der Klimawandel oder der FachkrĂ€ftemangel.

Effekte von Venture Capital und Private Equity Fonds in Österreich

Österreich gehört zu jenen LĂ€ndern, in denen das Angebot an Risikokapital bzw. Private Equity
unterdurchschnittlich ist. Dabei zeigt sich, dass Risikokapital eine wichtige Rolle fĂŒr die Wirtschaft spielt. Es
trÀgt zu Innovation bei, stimuliert BeschÀftigung und Investitionen und ermöglicht kapitalbeschrÀnkten
Unternehmen, die keinen Zugang zu Bankkrediten haben, eine Weiterentwicklung.

Kurzanalyse 22: Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Internets in Österreich

Im Auftrag der ISPA (Internet Service Providers Austria) hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die gesamtwirtschaftlichen Effekte von Breitbandinternetinfrastrukturen und den darauf basierenden digitalen Diensten untersucht. Das Ergebnis: Sowohl herkömmliche Basisbreitbandnetze als auch moderne Hochbreitbandnetze bergen enormes Potenzial für Innovation, ProduktivitĂ€t und letztlich auch fĂŒr das heimische Wirtschaftswachstum.