STUDIEN

ArbeitskrÀftemangel im Tourismus und dessen Auswirkungen auf Branche und Standort

In einer Zeit, in der Klimaschutz und die Begrenzung des Klimawandels mehr denn je im Zentrum nationaler und internationaler BemĂŒhungen stehen, bringt eine neue Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts EcoAustria, durchgefĂŒhrt im Auftrag von oecolution austria, entscheidende Erkenntnisse zur Debatte um die wirtschaftliche Strategie fĂŒr die Erreichung der Klimaziele.

ArbeitskrÀftemangel im Tourismus und dessen Auswirkungen auf Branche und Standort Read More »

Perspektiven des zukĂŒnftigen Produktportfolios des österreichischen Außenhandels

Ziel dieser Studie ist es zum einen, auf dem Konzept der PfadabhÀngigkeit und der ökonomischen KomplexitÀt aufbauend, die langfristigen und gegenwÀrtigen Entwicklungen der österreichischen Exportwirtschaft zu beleuchten.

Perspektiven des zukĂŒnftigen Produktportfolios des österreichischen Außenhandels Read More »

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden

In einer aktuellen Studie hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die finanziellen Mehrkosten sowie den zusĂ€tzlichen Personalbedarf eines Ausbaus der institutionellen Kinderbetreuung in Österreich berechnet.

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden Read More »