STUDIEN

Perspektiven des zukünftigen Produktportfolios des österreichischen Außenhandels

Ziel dieser Studie ist es zum einen, auf dem Konzept der Pfadabhängigkeit und der ökonomischen Komplexität aufbauend, die langfristigen und gegenwärtigen Entwicklungen der österreichischen Exportwirtschaft zu beleuchten.

Perspektiven des zukünftigen Produktportfolios des österreichischen Außenhandels Read More »

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden

In einer aktuellen Studie hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die finanziellen Mehrkosten sowie den zusätzlichen Personalbedarf eines Ausbaus der institutionellen Kinderbetreuung in Österreich berechnet.

Ausbau der Kinderbetreuung bis 2030 mit Mehrkosten von bis zu 4,5 Mrd. Euro verbunden Read More »

Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen auf Oberösterreichs Wirtschaft

Die vorliegende Studie im Auftrag der Industriellenvereinigung Oberösterreich zeigt, dass Oberösterreich aufgrund seiner Energieintensität stärker von diesen Entwicklungen betroffen ist als andere Bundesländer.

Auswirkungen der Energiepreisentwicklungen auf Oberösterreichs Wirtschaft Read More »

Kurzanalyse 24: Langfristige Herausforderungen im Wintertourismus jetzt angehen!

Rund 29,4 Mrd. Euro trug der Tourismus in den Jahren 2018 und 2019 laut nationalem Tourismus-Satellitenkonto der Statistik Austria zur österreichischen Wertschöpfung bei. Konkret belief sich der Beitrag damit auf 7,5 % der Gesamtwertschöpfung. Zwischen 2007 und 2019 machten die Einnahmen in der Sommersaison im Durchschnitt lediglich 74% der Einnahmen der Wintersaison, was insbesondere die Bedeutung der Wintersaison für den österreichischen Tourismus unterstreicht.

Kurzanalyse 24: Langfristige Herausforderungen im Wintertourismus jetzt angehen! Read More »

Studie: Makroökonomische Effekte der von der Bundesregierung im Rahmen der COVID-19-Krise gesetzten Maßnahmen

Diese Studie wurde in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung, dem Institut für Höhere Studien und der Universität Wien, im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen, erstellt.

Studie: Makroökonomische Effekte der von der Bundesregierung im Rahmen der COVID-19-Krise gesetzten Maßnahmen Read More »