„ATV aktuell“: Stellungnahme zur Arbeitsmarktsituation

DI Johannes Berger
Leiter des Forschungsbereichs Arbeitsmarkt und Soziale Sicherung

Aktuellen Daten des AMS zufolge stieg die Arbeitslosigkeit zuletzt um 5,2%, der Bestand an Arbeitslosen betrug im Febraur 380 000 Personen. Im Nachrichtenbeitrag von ATV nimmt Institutsvorstand Dr. Schuh Stellung zur aktuellen Lage am Arbeitsmarkt. Eine der aktuellen Herausforderung besteht demnach im Abbau der Sockelarbeitslosigkeit. Insbesondere im Bereich der geringqualifizierten Besch├Ąftigten war zuletzt ein deutlicher Anstieg der Arbeitslosen zu beobachten.