Symposion Dürnstein 2016

DI Johannes Berger
Leiter des Forschungsbereichs Arbeitsmarkt und Soziale Sicherung

Das fünfte Symposion Dürnstein, welches vom 10. bis 12. März 2016 im Stift Dürnstein in der Wachau stattfand, drehte sich um das Thema “Vertrauen in unsicheren Zeiten”. Beleuchtet wurden dabei der Vertrauensverlust in Wirtschaft, Demokratie und Medien: Mit Ursachen, Wirkungen und Lösungsansätzen beschäftigten sich internationale Experten in 15 Vorträgen und Podiumsdiskussionen. Auch Forschungsvorstand Ulrich Schuh referierte in diesem Rahmen zum Thema “Vertrauen zwischen Staaten. Beispiel: die Europäische Währungsunion”.

Das Programm: Programm Symposion Dürnstein 2016 

Nähere Informationen: NÖ Forschung und Bildung