Europa, International

Kurzanalyse 22: Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Internets in Österreich

Im Auftrag der ISPA (Internet Service Providers Austria) hat das Wirtschaftsforschungsinstitut EcoAustria die gesamtwirtschaftlichen Effekte von Breitbandinternetinfrastrukturen und den darauf basierenden digitalen Diensten untersucht. Das Ergebnis: Sowohl herkömmliche Basisbreitbandnetze als auch moderne Hochbreitbandnetze bergen enormes Potenzial für Innovation, ProduktivitĂ€t und letztlich auch fĂŒr das heimische Wirtschaftswachstum.

Kurzanalyse 22: Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Internets in Österreich Read More »

Kurzanalyse 20: Aspekte der handelsrechtlichen Ausgestaltung des CO2-Grenzausgleichs in der EU

In einer aktuellen Kurzanalyse hat sich EcoAustria mit der handelsrechtlichen Ausgestaltung bei der EinfĂŒhrung des CO2-Grenzausgleichs (CBAM) in der EU befasst. Dieser soll dazu dienen, der Abwanderung von Unternehmen aus CO2-intensiven Industrien vorzubeugen und somit eine reine Verlagerung der entstehenden Emissionen in andere Erdteile zu vermeiden.

Kurzanalyse 20: Aspekte der handelsrechtlichen Ausgestaltung des CO2-Grenzausgleichs in der EU Read More »

Research Paper 21: Staatlich geförderte Risikokapitalinvestitionen und die Leistung von Unternehmen: Die Rolle von Netzwerken

In dieser Arbeit befassen wir uns mit einem besonderen Aspekt der Venture-Capital-Branche, nĂ€mlich der Syndizierung. Typischerweise werden VC-Investitionen nicht von einem einzelnen Unternehmen getĂ€tigt, sondern von einer Gruppe von Co-Investoren …

Research Paper 21: Staatlich geförderte Risikokapitalinvestitionen und die Leistung von Unternehmen: Die Rolle von Netzwerken Read More »

Evaluierung des volkswirtschaftlichen Nutzens des aed-Förderprogramms „Best Practice Austria“

In dieser Studie wurde das Programm „Best Practice Austria“ einer volkswirtschaftlichen Evaluierung unterzogen. Hierbei handelt es sich um ein vom BMDW gefördertes Projekt, das den Austausch von Know-how zwischen der öffentlichen Verwaltung in Österreich und jenen anderer LĂ€nder fördern soll.

Evaluierung des volkswirtschaftlichen Nutzens des aed-Förderprogramms „Best Practice Austria“ Read More »

Studie zur volkswirtschaftlichen Bedeutung von E-Commerce in Österreich

Im Jahr 2020 haben Unternehmen in Österreich 30,2 Mrd. Euro ĂŒber Websites, Apps oder Online-MarktplĂ€tze umgesetzt – rund 80 Prozent mehr als noch 2016 (16,8 Mrd.). Im Zuge einer von Amazon beauftragten Studie hat EcoAustria die volkswirtschaftliche Bedeutung des Online-Handels in Österreich untersucht und damit in Verbindung stehende Wachstumsimpulse fĂŒr die heimische Wirtschaft beleuchtet.

Studie zur volkswirtschaftlichen Bedeutung von E-Commerce in Österreich Read More »

Kurzanalyse 18: Update des ECI und der Methodik

Zur laufenden Bewertung der WettbewerbsfĂ€higkeit eines Landes wird am Institut von EcoAustria der Competitiveness Index (ECI) herangezogen. Nun wurden die seit Anfang 2017 bestehenden DatensĂ€tze um das vierte Quartal 2021 ergĂ€nzt, woraus sich eine möglichst aktuelle Betrachtung der WettbewerbsfĂ€higkeit ergibt. Österreichs WettbewerbsfĂ€higkeit entwickelt sich in Zeiten der Krise stabil.

Kurzanalyse 18: Update des ECI und der Methodik Read More »

Identifikation von Faktoren, die ex-ante zur Resilienz einer Volkswirtschaft gegen gesundheitlich ausgelöste wirtschaftliche Krisen beitragen

Die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 traf die Regierungen dieser Welt unvorbereitet und stellte diese bei der EindÀmmung vor eine Herkulesaufgabe.

Identifikation von Faktoren, die ex-ante zur Resilienz einer Volkswirtschaft gegen gesundheitlich ausgelöste wirtschaftliche Krisen beitragen Read More »